Kategorie-Archiv: Repression

«Das Ende der Schweiz»

Der folgende Artikel der Basler-Zeitung hat mich zum untenstehenden Kommentar veranlasst:
——————————————————————————————————————————————–
Die Welle negativer Zeitungsartikel über die Schweiz in der ausländischen Presse flacht nicht ab. So hart wie das amerikanische Magazin «Newsweek» hat aber noch niemand auf uns eingedroschen.

Vom Heidiland zum Herz der Finsternis: Die hämischen Berichte in ausländischen Medien über die Schweiz nahmen ihren Anfang am 7. September 2007. Damals titelte die renommierte britische Tageszeitung: «Schweiz: Das Herz der Finsternis in Europa?»
Es war die Zeit, als das ganze Land mit Schäfchenplakaten der SVP zugepflastert war und der eidgenössische Wahlkampf seine heisse Phase erreichte. Der mediale Frontalangriff des Traditionsblattes fand damals auf der Titelseite mit einem doppelseitigen Bericht statt. Von der Heimat «eines neuen Extremismus» war da die Rede, die Schweiz laufe Gefahr, sich zu einer «rassistischen» Nation zu entwickeln. Viele europäische Zeitungen doppelten nach: Die Onlineausgabe des Spiegels bezeichnete die Schweiz gar als «Demokratie am Rande des Nervenzusammenbruchs». Weiterlesen

Did you like this? Share it:

US-Politik, Geheimdienste und Mafia – Teil 5 (1961)

Dieser Teil der Chronik behandelt das erste Jahr der Präsidentschaft Kennedys: die Aussenpolitik, die Geheimdienste, die Mafia und die Frauen.

Die zentralen Themen und Personen sind:
Kennedys Kabinett und Robert Kennedys Kampf gegen das Organisierte Verbrechen, Medien und Frauen, Krieg in Vietnam und Laos: Special Forces, Agent Orange, Putsch gegen Souvanna Phouma und Opium, Kuba, Invasionspläne, Castro-Mordversuche und die “Allianz für den Fortschritt”, Schweinebucht-Invasion, Marcellos Ausschaffung und Todesdrohungen, Ermordung von Rafael Trujillo in der Dominikanische Republik, Charles de Gaulle, Nikita Chruschtschow und Georgi N. Bolschakow, die Berliner Mauer, Sex and Drugs, Judith Campbell, Mary Pinchot Meyer, Philipp Graham, Timothy Leary und Studentenbewegung, Marilyn Monroe wird kontrolliert, US-Geheimdienste, Änderungen, Strukturen von CIA, DIA, NSA, usw. Finanzierung, Aufgaben, Kontrolle und Vertrauensleute, Sturz von Cheddi Jagan in Britisch-Guyana, Rassenprobleme, Kennedys Konfrontationspolitik.
Der Text umfasst ca. 23 Seiten. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Redeverbot für Finkelstein in Berlin: eine Demokratie, die keine ist

Anis Hamadeh, 18.02.2010

Dr. Norman Finkelstein hat mehrere Bücher zum Themenfeld Israel/Palästina/Holocaust geschrieben und zählt zu den scharfsinnigsten Analysten unserer Zeit. Ähnlich wie Professor Ilan Pappe äußert er sich sehr kritisch zur Vergangenheit und Gegenwart des Staates Israel und beide argumentieren sehr rational und haben gut recherchiert. Besonders nach den Massenmorden in Jenin und in Gaza melden sich diese beiden und viele andere Juden, auch in Deutschland, zu Wort, weil sie nicht von einem Staat für Gewaltzwecke vereinnahmt werden wollen, der sich anmaßt, im Namen aller Juden zu sprechen und zu handeln.

Wie nun bekannt wurde, haben sowohl die Heinrich-Böll-Stiftung als auch die Rosa-Luxemburg-Stiftung bereits geplante Vorträge Finkelsteins in Berlin abgesagt. Während sich die Grünen-nahe Stiftung gar nicht erst auf eine Erklärung ihres Verhaltens eingelassen hat, begründet der Vorstand der Linkspartei-nahen Stiftung seinen Rückzieher in einer Medieninformation mit der Null-Aussage, dass ein solcher Vortrag „brisant“ sei.

Weiterlesen

Did you like this? Share it:

3.UPDATE : Könnte bei der Winterolympiade in Vancouver die nächste false-Flag-Aktion a la 9-11 geplant sein

Mir ist nicht bekannt, wieviele Sportler nach Vancouver kommen werden, jedenfalls werden 13.000 (in Worten dreizehntausend) Sicherheitskräfte vor Ort sein: FESTUNG VANCOUVER
Bei allen derzeitigen Medienkampagnen werde ich das ungute Gefühl nicht los, dass man irgendeinen „Anschlag des aggressiven IRAN“  auf das „scheue Israel“ inszenieren will. Für Verbündete -Deutschland voran- hat Israel in diesem Fall jedenfalls vorgesorgt.
Möglicherweise ist wirklich dieser Artikel nicht ausreichend beachtet worden, obwohl Marc Stinebaugh sehr plausibel argumentiert…
Auch CNN – ein Medium, das z.B. auch bei den „Anschlägen“ von 9-11 in die Inszenierung eng eingebunden war, brachte diese Meldung:

Intelligence chiefs say another terror attempt in U.S. is ‚certain‘
Washington (CNN)
Another attempted terrorist attack on the United States in coming months is „certain,“ the heads of major U.S intelligence agencies told a Senate committee Tuesday. Al Qaeda remains the top security threat to the United States, but a growing cyber-security threat also must be addressed by the U.S. intelligence community, the heads of the CIA, the FBI and other agencies told the Senate Intelligence Committee.

Da eine direkte Zusammenarbeit des Weltherrscher-Psychopathen-Kartells mit Teilen von CIA+ deren „islamistischer Tochter“ AL-Qaida, FBI und anderen Geheimdiensten bis hin zu Mossad sowie dem Medienkartell besteht, muss man dies als Insider-Zusatz-Information betrachten.

Nach einem -nun noch wahrscheinlicheren- Anschlag im Zusammenhang mit Vancouver kann man so sagen: Na Bitte, wir haben es ja im Voraus gesagt, wie gefährlich Al-Qaida ist.
So will man eine Vorfestlegung der „Medien-Rezipienten“ erreichen, so auch DER SPEIGEL mit
Al-Qaidas Sehnsucht nach der Superbombe

Nein.
CNN + FOCUS + USA-TODAY & CO, dies ist DESINFORMATION IN REINFORM, es stecken dieselben Organisationen dahinter wie schon am 11.September !
Mehr über die Dringlichkeit
kann man auch hier (in english) lesen
und die Anzeichen für einen Gross-Crah mehren sich : mehr als 50 Direktoren grosser Unternehmen sind in den letzten 3 Wochen „unerwartet“ abgetreten.
es folgt der Artikel von Marc Stinebaugh
Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Die CIA und das Iran-Experiment – von Thierry Messian-

Von Mossadegh zu Ahmadinedschad                                   quelle: voltairenet

Im März 2000 räumte die damalige US-Außenministerin Madeleine Albright ein, die Eisenhower-Regierung habe 1953 einen »Regimewechsel« in Iran organisiert, und dieses historische Ereignis erkläre die heutige Feindseligkeit der Iraner gegenüber den Vereinigten Staaten von Amerika.
Anläßlich seiner Rede vor Muslimen in Kairo gab auch US-Präsident Obama offiziell zu, daß »die USA mitten im Kalten Krieg beim Sturz einer demokratisch gewählten iranischen Regierung eine Rolle gespielt haben«. [1] Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Rothschild Australien und E3 International übernehmen die Führung im globalen CO2-Handel & Rothschild bestellt Zentralbankchefs zu Geheimtreffen nach Sydney

Aus dieser Veröffentlichung am „anderen Ende der Welt“ kann man erkennen, warum um jeden Preis die Klimalüge „durchgezogen“ werden muss – ungeachtet aller gegenteiligen Erkenntnisse !
Die Königin aller Blasen:
Milliarden verdienen mit nichts anderem als
LUFT !
————————————————–
Sydney, Australien
Rothschild Australien und E3 International sollen zu wichtigen Akteuren in den internationalen Handel mit Emissionsgutschriften werden, einem aufstrebenden Markt, der nach Schätzungen von Rohstoff-Analysten, bis 2012 bis zu US $ 150 Milliarden wert sein könnte.

Weiterlesen

Did you like this? Share it:

20.DESINFORMATIONS-REPORT / SPEZIAL: PROSEMITISMUS=ANTIZIONISMUS

Es geht um:
Das Bewusstmachen von Manipulation

Am 15.12.09 hatte ich in der 4.Desinformationsumschau zum „Berlusconi-Attentat“ geschreiben:

  • Wieder mal ein “Attentat” von einem “Geistesgestörten” – und immer stehen diese Geistesgestörten in Wurfweite oder sie gelangen in gute Schussposition oder, oder …..
    Hinter der Sache steckt viel mehr, als man von außen glauben mag und die richtige Erkenntnis konnte man aus der “stampa libera” hier entnehmen, inzwischen gibt dort weitere -italienische- Artikel: In Wahrheit geht es um den Austausch der US-FED-geführten Politiker-Schauspieltruppe im Sinne einer “schönen, neuen Welt”. ….Sinn meiner DESINFORMATIONS-Artikel ist aber auch, darzustellen, dass die Herrschaft über die Meinung nur durch Medienkontrolle aufrecht zu erhalten ist.(Deshalb ist den Herrschenden auch das Internet so widerlich und es wimmelt angeblich von Pädophilen). Auch die “alternativen” Medien haben diese Attacke leider soweit ich das sehen konnte, falsch interpretiert; jeder freut sich, wenn einer der Regierenden “auf die Fresse” bekommt und man glaubt, unser Problem sei zu lösen, wenn überall Statuen auf Politiker und Banker geworfen werden. In Italien hat Berlusconi …..großen Einfluss auf die Wahrnehmung des Publikums, gegen die italienische Nachrichtenagentur ANSA, die wiederum Teil des weltherrschenden Rothschild-Imperiums ist. Berlusconi hat es sich als einziger somit leisten können, Gipfelveranstaltungen zu verballhornen, indem er den Kasper gegeben hat; er hat diese Propagandaveranstaltungen als das auf den Zuschauer wirken lassen, was es tatsächlich ist: EINE FARCE und Berlusconi war der Narr.

Berlusconi, der italienische Narr, hat sich zu gut gefühlt und geglaubt, dank seiner paar Kröten und  seines Medieneinflusses in Italien hätte er freie Hand. Offenbar hat auch er keine ausreichenden Geschichtskenntnisse über das Wirken des Weltherrschers Rothschild.

  • Er hat lustig Verträge ausgehandelt mit Ghaddafi in Libyen, einem der fünf Non-Rothschild-Staaten
  • über Öl-Pipelines, die nicht den Wünschen der USA>FED>Rothschilds entsprechen
  • mit Russland, wo er eine enge Freundschaft mit Vladimir P. pflegt, hat er ebenfalls „freihändig“ Verträge angeschlossen
  • all dies immerhin auch zum Nutzen Italiens

Aber nun hat er sofort verstanden: „der Pate“ hat ihm einen Geistesgestörten ( er bevorzugt für Attentate „Geistesgestörte“ , das ist seit Lincoln so ) geschickt,

Did you like this? Share it:

AUFRUF AN ALLE NATO-PILOTEN und Hilfskräfte auf deren Basen -2.update-

mehr zum Thema -Vortrag / 14 Videos

Am frühen Morgen des 21.Januar 2010: nach vielen trüben Tagen ohne Sonne könnte es heute hier mal wieder einen sonnigen Tag geben.

Der Himmel ist wolkenlos und blau, wenn auch das Blau des Himmels seit langem nicht mehr so intensiv ist wie 10 Jahre zuvor….und es ist fast windstill…

(übrigens wieder so ein Tag von ca. 300 im Jahr, an dem all die schönen und – für die Hersteller und Investoren- profitablen  Windkraftwerke mit Strom aus der Steckdose gefüttert werden müssen)

….und prompt beginnt erneut die militärische Flugaktivität.

Man sieht gleichzeitig mehrere Maschinen am blauen Himmel, deren Flugwege so gesetzt sind, dass die Vernebelungsaktion für den Rest des Tages einen Schleier vor die Sonnenstrahlung setzen wird.

Diese Aktivitäten lassen sich in allen Nato-Staaten beobachten und sie werden aus allen Nato-Staaten berichtet.

Was soll das Ganze und ist das alle nur eine theoretische Verschwörung oder vielleicht doch eine ganz praktische ?
Weiterlesen

Did you like this? Share it:

DER SCHLÜSSEL Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -43-

Die Rothschilds kontrollieren das meiste Gold der Welt – stellten aber im Jahr 2004 den Handel damit ein, obwohl es eine grosse Nachfrage gab und owohl sie den Goldbergbau fortsetzten.
Dies bedeutet, dass die Familie Gold in Gewölben speichert – einige denken, als Vorbereitung auf die Wiedereinführung des Goldstandards, den Nixon im Jahr 1970 in den Vereinigten Staaten aufgab, weil sie alles US-Gold den FED-Haien ausliefern mussten, wo auch Deutschlands Gold gelagert wird – und es darf nicht ausgeliefert werden!

Das meiste Gold Dänemarks ist in der Bank von England!
Mit Gold-Standard würde Rothschild die totale Kontrolle über eine Weltwährung haben. Die Asia Times glaubt nicht an den Goldstandard in vollem Umfang – aber an eine Annäherung daran. Jetzt gibt es Spekulationen in Gold wegen des allgemeinen Misstrauens gegenüber dem zu vielen gedruckten Papier-Geld und Staatsanleihen im Umlauf.

Rothschilds Marionette, Soros, warnt davor, dass die Gold-Blase platzen und zu neuen finanziellen Katastrophen führen könnte. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -3-

Was Sie im ersten und zweiten Kapitel lesen können oder gelesen haben: Wir wissen viel zu wenig über die Hintergründe des für den Niedergang Europas auslösenden 1.Weltkrieg und wahrscheinlich geschah es nicht ganz ohne Absicht, dass wir im Vergleich so viel über das -darauf und daraus folgende- 3.Reich und den 2.Weltkrieg wissen ?

In Europa waren bis 1916 bereits über 1.000.000 Soldaten sinnlos gestorben, Hunderttausende Zivilisten waren an Unterernährung und daraus resultierenden Krankheiten gestorben und viele dachten über Möglichkeiten nach, dieses sinnlose Blutvergiessen zu beenden.
Doch an der Wall Street strömten die Gelder, die US-Kriegs-Konjunktur lief auf Hochtouren und Woodrow Wilson führte den Wahlkampf um seine 2.Präsidentschaft mit dem Slogan:
He kept us out of war“

Tatsächlich war es längst geplant, dass die FED-USA als „Zünglein an der Waage“ am Ende in den Krieg eintreten würden, um ihren Plan für den weiteren Fortgang der Weltgeschichte umzusetzen. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -2-

Wie Sie im ersten Kapitel lesen können oder gelesen haben beginnt die entscheidende Phase des Rothschild-Plans eigentlich 1913 mit der Durchsetzung des FEDERAL RESERVE ACTS in den USA.

nochmal eine knappe Zusammenfassung „Geheimnisse der US-Notenbank gibt es hier:

Einer der kultiviertesten, zudem einflußreichsten US-Amerikanischen Diplomaten des 20.Jahrhunderts, George Kennan, hat den Ersten – nicht den Zweiten ! – Weltkrieg als die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts sowie als Ursache des Niedergangs der »westlichen Kultur« bezeichnet.

In den USA wird der 1910 auf Jekyll-Island erdachte Plan einiger Gross-Bankiers, die zu dieser Zeit geschätzt ein Viertel des Weltvermögens repräsentierten, „endlich“ verwirklicht: Sie wollen durch Gründung einer US-Notenbank Einfluss auf Regierungshandeln zu gewinnen und dadurch mehr Geldflüsse in die eigenen Taschen umleiten.

  • Präsident William Taft hatte 1912 prophezeit: „Die gesamte Hemisphäre wird uns gehören, da sie uns kraft der Überlegenheit unserer Rasse moralisch eigentlich schon jetzt gehört“.
  • In den nächsten 25 Jahren gibt 12 US-Interventionen und 8 US-Invasionen. 1915 wird die Sklaven-Republik Haiti erstickt: Unter William B. Caperton landet ein Korps in Port-au-Prince und zwingt das Land, wie schon im Falle der Dominikanischen Republik 1907, die Militär-, Zivil- und Finanzverwaltung sowie das Zoll- und Steuersystem in die Hände der Amerikaner zu übergeben.

Anthony Sutton zum Plan von Paul Warburg, einem engen Verbündeten Rothschilds: “...sein revolutionärer Plan, die amerikanische Gesellschaft für die Wall-Street arbeiten zu lassen, war erstaunlich simpel . . . . Das „Federal Reserve
System“ ist ein legales privates Monopoly, das Geld liefert, in der Hand und zugunsten weniger, unter dem Vorwand, das öffentliche Wohl zu fördern und zu schützen.“

Aber der FED-Plan -ausgearbeitet von Paul Warburg- ging weit darüber hinaus,
Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Pathokratie – Wir leben in einem von Psychopathen geschaffenen System

Zusätzlich weise ich auf unseren englischsprachigen Artikel hin
————————————————

Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt.

Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten. Psychopathen fehlt ein genetischer Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen, und dieses Defizit lässt sich durch einen Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie)nachweisen!

Der folgende Artikel ist weitgehend aus zwei umfangreichen Artikeln extrahiert:
Twilight of the Psychopaths
The Trick of the Psychopath’s Trade: Make Us Believe that Evil Comes from Others
Beide Artikel sind empfehlenswert. Beide Artikel beziehen sich auf das Buch Political Ponerology: A science on the nature of evil adjusted for political purposes von Andrzej Lobaczewski. Cattoris Artikel ist länger und enthält ein Interview mit den Herausgebern des Buches Laura Knight-Jadczyk und Henry See.

Ich mache mir die Mühe, diese Information weiterzugeben, weil sie mir endlich eine plausible Antwort zu einer lange unbeantworteten Frage gibt:

Warum gibt es, egal wie viel intelligenter und guter Wille in der Welt existiert, so viel Krieg, Leid und Ungerechtigkeit? Es scheint keine Rolle zu spielen, welchen kreativen Plan, welche Ideologie, Religion oder Philosophie sich große Köpfe einfallen lassen, nichts scheint unser Los zu verbessern. Seit Anbruch der Zivilisation wiederholt sich dieses Muster wieder und wieder. Die Antwort lautet, dass die Zivilisation, so wie wir sie kennen, weitgehend das Werk von Psychopathen ist.

Did you like this? Share it: