Kategorie-Archiv: Imperialismus

3.UPDATE : Könnte bei der Winterolympiade in Vancouver die nächste false-Flag-Aktion a la 9-11 geplant sein

Mir ist nicht bekannt, wieviele Sportler nach Vancouver kommen werden, jedenfalls werden 13.000 (in Worten dreizehntausend) Sicherheitskräfte vor Ort sein: FESTUNG VANCOUVER
Bei allen derzeitigen Medienkampagnen werde ich das ungute Gefühl nicht los, dass man irgendeinen „Anschlag des aggressiven IRAN“  auf das „scheue Israel“ inszenieren will. Für Verbündete -Deutschland voran- hat Israel in diesem Fall jedenfalls vorgesorgt.
Möglicherweise ist wirklich dieser Artikel nicht ausreichend beachtet worden, obwohl Marc Stinebaugh sehr plausibel argumentiert…
Auch CNN – ein Medium, das z.B. auch bei den „Anschlägen“ von 9-11 in die Inszenierung eng eingebunden war, brachte diese Meldung:

Intelligence chiefs say another terror attempt in U.S. is ‚certain‘
Washington (CNN)
Another attempted terrorist attack on the United States in coming months is „certain,“ the heads of major U.S intelligence agencies told a Senate committee Tuesday. Al Qaeda remains the top security threat to the United States, but a growing cyber-security threat also must be addressed by the U.S. intelligence community, the heads of the CIA, the FBI and other agencies told the Senate Intelligence Committee.

Da eine direkte Zusammenarbeit des Weltherrscher-Psychopathen-Kartells mit Teilen von CIA+ deren „islamistischer Tochter“ AL-Qaida, FBI und anderen Geheimdiensten bis hin zu Mossad sowie dem Medienkartell besteht, muss man dies als Insider-Zusatz-Information betrachten.

Nach einem -nun noch wahrscheinlicheren- Anschlag im Zusammenhang mit Vancouver kann man so sagen: Na Bitte, wir haben es ja im Voraus gesagt, wie gefährlich Al-Qaida ist.
So will man eine Vorfestlegung der „Medien-Rezipienten“ erreichen, so auch DER SPEIGEL mit
Al-Qaidas Sehnsucht nach der Superbombe

Nein.
CNN + FOCUS + USA-TODAY & CO, dies ist DESINFORMATION IN REINFORM, es stecken dieselben Organisationen dahinter wie schon am 11.September !
Mehr über die Dringlichkeit
kann man auch hier (in english) lesen
und die Anzeichen für einen Gross-Crah mehren sich : mehr als 50 Direktoren grosser Unternehmen sind in den letzten 3 Wochen „unerwartet“ abgetreten.
es folgt der Artikel von Marc Stinebaugh
Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Das Pyramidenspiel – von Michael Winkler-

Zinsen werden heute mit der größten Selbstverständlichkeit kassiert und gezahlt, weil jeder davon ausgeht, dass Zinsen zum Wirtschaftsleben einfach dazugehören.

Dabei gibt es keinen größeren Sprengsatz für das Wirtschaftsleben, als eben diese Zinsen.

Angefangen hat das zu einer Zeit, als die Menschheit von Viehzucht gelebt hat. Wer eine Kuh für ein Jahr verleiht, dem entgeht die Milch, welche die Kuh in dieser Zeit gegeben hat. Außerdem bekommt er eine Kuh zurück, die ein Jahr älter ist, also an Wert verloren hat. Dafür möchte er natürlich einen Ausgleich haben, eben die Zinsen. Schon für Ackerbauern sieht die Angelegenheit anders aus: Wer Getreide verleiht, bekommt nach einem Jahr Getreide aus der neuen Ernte zurück. Hätte er sein Getreide nicht verliehen, wäre es von Mäusen gefressen worden, es wäre ausgetrocknet, hätte an Wert verloren. So bekommt er nach einem Jahr seinen gesamten Wertverlust ersetzt. Wieso sollte er dann auch noch Zinsen erhalten?

Natürlich kommen jetzt die Kapitalisten mit dem schönen Satz: Selber essen macht fett.

Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Wirtschaftliche Kontrolle bis hin zur NWO (Neue Welt-Ordnung) -von Honigmann

Sacculina Carcini ist ein ungewöhnliches Geschöpf, eine Seepocke die praktisch zu einer Pflanze degeneriert ist. Es beginnt sein Leben als freischwimmende Larve, die sich dann in einer Krabbe einnistet und sich in eine Mikro-Schnecke verwandelt. Sie taucht dann in die Unterseite der Krabbe ein, bildet dort „Wurzeln“ aus, und entzieht dem Blut der Krabbe Nährstoffe. Das Immunsystem der Krabbe kann Sacculina nicht bekämpfen. Sie lebt mit dem Parasiten, der ihren gesamten Körper ausfüllt, und verwandelt sich in eine neue Lebensform, eine, die nur existiert um den Parasiten zu dienen. Nach außen sieht sie noch gleich aus, aber innen ist sie bloß eine Puppe, die von dem Eindringling kontrolliert wird.
Amerika und Großbritannien (und die meisten anderen Länder) sind in der gleichen Lage wie die Krabbe. Nach außen hin scheinen sie ihr Schicksal im Griff zu haben, während sie innen von bösartigen und manipulativen Eindringlingen kontrolliert werden.

Vorhergehende Seiten haben die Kontrolle der Finanzen und der Medien durch das internationale Judentum beschrieben. Was folgt, ist eine, notwendigerweise kurz gehaltene, Beschreibung seiner Kontrolle von anderen Bereichen menschlicher Tätigkeit:

Ein Zitat aus „Wohlstand und Armut der Nationen“ von David Landes setzt die Szene:

„Im Jahr 1836… nach Jahrhunderten von mehr oder weniger profitabler Aktivität, war eine Netz von privaten Banken geschaffen worden, die zusammen reich und fähig genug waren um mittel- und langfristige Investitionen in der Industrie zu tätigen… Diese Gruppen hatten typischerweise religiöse und kulturelle Bindungen:
Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Führender Ökonom der Österreichischen Schule: Einige Verschwörungstheorien sind wahr

Quelle:Propagandafront

Viele Menschen beginnen sich für die Österreichische Wirtschaftsschule und ihre Feststellung, dass ein ungezügeltes Aufblähen zu Wirtschaftszusammenbrüchen führt, zu begeistern.

Aber viele derjenigen, welche die Ökonomen der Wiener Schule respektieren, verwerfen alle „Verschwörungstheorien“ als Verrücktheiten.

Tatsache ist jedoch, dass der führende Ökonom der Österreichischen Schule, Professor Murray N. Rothbard, 1965 schrieb:

„Es ist auch wichtig für den Staat, seinen Untergebenen eine Aversion gegenüber jeglichen „Verschwörungstheorien über die Geschichte” einzuimpfen;
die Suche nach
„Verschwörungen“ bedeutet eine Suche nach Motiven und eine Zuschreibung von Verantwortung für historische Verbrechen. Wenn jedoch irgendeine durch den Staat auferlegte Tyrannei, Bestechlichkeit oder ein Aggressionskrieg nicht durch die Staatsführung verursacht wurde, sondern durch mysteriöse und geheimnisvolle „soziale Kräfte“ oder durch den unvollkommenen Zustand der Welt, wenn irgendwie Jeder verantwortlich ist („Wir sind alle Mörder“ behauptet ein Slogan), dann gibt es für die Menschen keinen Grund entrüstet zu sein oder sich gegen solche Missetaten zu erheben. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

NGM oder GNM – über Neue Germanische Medizin –

Leserbrief , schön dass wir so aktive Leser haben
———————————————————————————————————-
Lange habe ich überlegt, wie ich den Artikel über Germanische Neue Medizin von Dr. Hamer (NGM) anfangen soll… Na ja vielleicht von Anfang an.

Von meiner Schwester habe ich die Empfehlung bekommen, „Das Medienmonopol“ von M.A.Verick zu lesen.

In diesem Buch hatte der Autor auf die NGM  hingewiesen. Da ich mich schon länger mit den Fragen Ernährung, Orthomolekulare Medizin usw. beschäftige, habe ich mich entschlossen in Richting NGM auch ein bisschen zu recherchieren.

Ich war mir sicher, dass es mich nicht besonders überraschen wird… und dass die NGM in die Richtung „Alternative Medizin“ geht…. ich habe mich geirrt.

  • Was ich zu lesen bekam, hat meine Ansichten über unsere „klassische“ Medizin umgeworfen. Weiterlesen
Did you like this? Share it:

Kupfermangel – Die langsame Vergiftung der Menschheit

Der folgende Artikel soll als These oder Theorie zur Diskussion stehen: Die Hintergründe, Beweggründe, Motive des Autors stimmen sicher nicht unbedingt mit dem Üblichen überein. Interessant und überlegenswert fand ich die Thesen jedenfalls, zumal ich von diesem Thema noch nie etwas gehört hatte. Ich würde mich freuen, wenn sich Leute dazu äussern könnten, die -mehr als ich- über fachliche Kompetenz auf dem Gebiet verfügen.
Dank an Tony Ledo, der die Übersetzung in tagelanger Kleinarbeit bewerkstelligt hat !
—————————-
Die Greuel der Verwüstung (Abwanderung), wie sie durch den Propheten Daniel überliefert wurden: Das Eugenik-Programm wird nunmehr seit Generationen betrieben.

Die endgültige Vernichtung Phase für die letzten noch verbliebenen (West-) Völker wurde 2005 mit dem geplanten Grippe-Impfstoff beschlossen. Seit 2005 hat man den Blut-pH-Wert der Blut-Gruppen A, B & O versucht hin zu lebens-kritischen Werten zu manipulieren, dies in Vorbereitung für einen besonderen Termin.  Die Impfstoffe, als Resultate vor langer Zeit begonnener Planungen, sind so strukturiert, dass sie Blut-pH-Werte über kritische Grenzen hinaus schieben können, um viele zu töten, und zu deaktivieren.

(Hinweis: Haupt Grippe-Impfstoff Hersteller Novartis präsent beim Bilderberg-Treffen 2009)

Did you like this? Share it:

Die CIA und das Iran-Experiment – von Thierry Messian-

Von Mossadegh zu Ahmadinedschad                                   quelle: voltairenet

Im März 2000 räumte die damalige US-Außenministerin Madeleine Albright ein, die Eisenhower-Regierung habe 1953 einen »Regimewechsel« in Iran organisiert, und dieses historische Ereignis erkläre die heutige Feindseligkeit der Iraner gegenüber den Vereinigten Staaten von Amerika.
Anläßlich seiner Rede vor Muslimen in Kairo gab auch US-Präsident Obama offiziell zu, daß »die USA mitten im Kalten Krieg beim Sturz einer demokratisch gewählten iranischen Regierung eine Rolle gespielt haben«. [1] Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Immerhin: Rothschild ist nicht mehr unsichtbar

Das wichtigste Anliegen von Lupo Cattivo und Aufgabe dieses Blog ist es letztlich, dem realen wirklichen Weltherrscher Rothschild seine Rolle der „unsichtbaren Hand“ abzunehmen, möglichst vielen Menschen plausibel zu mache, wie so etwas passieren konnte, was man aus dem bisherigen Ablauf der letzten 100 Jahre für die Gegenwart und Zukunft ablesen kann, auf was wir uns also für die kommende Zeit einzustellen haben und welche Möglichkeiten wir haben, zunächst mal Risse ins Fundament des Imperiums zu sprengen – mittels Information.

Insofern ist es schon ein Fortschritt, dass schon der Beginn der Artikel-Serie
Kapitel 1

Kapitel 2

Kapitel 3

Kapitel 43
vorab

  • Kapitel 44 und 50 müssen und werden aus Aktualitätsgründen auch in Kürze vorab veröffentlich werden

Verbreitung gefunden hat, wie z.B. bei Infokrieger und zu Diskussionen anregt wie im Gelben Forum, das zwar den Vorteil hat, dass man von dort als Leser durch viele interessante Beiträge Zusatz-Informationen zu wichtigen Ereignissen finden kann, allerdings aus meiner Sicht den Nachteil, dass man sich mit während des „Weltuntergangs“ immer noch mit „Auswirkungen“ Rothschildscher Narreteien befasst wie „Börsen“ , „Markt“ oder gar „Elliot-Wellen“ und dass man die Realität immer noch für eine „Verschwörungstheorie“ hält und dass die Meinungsführerschaft wohl von einem BILD-Wirtschaftexperten gehalten wird

Dort findet allerdings eine lebhafte Diskussion statt, die ich hier -mit ein paar Anmerkungen- kurz widergeben möchte, weil sie vermutlich ein paar Gedankengänge enthält, die mancher Lupo- Cattivo Leser auch hegen mag.

Weiterlesen

Did you like this? Share it:

DER SCHLÜSSEL Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -43-

Die Rothschilds kontrollieren das meiste Gold der Welt – stellten aber im Jahr 2004 den Handel damit ein, obwohl es eine grosse Nachfrage gab und owohl sie den Goldbergbau fortsetzten.
Dies bedeutet, dass die Familie Gold in Gewölben speichert – einige denken, als Vorbereitung auf die Wiedereinführung des Goldstandards, den Nixon im Jahr 1970 in den Vereinigten Staaten aufgab, weil sie alles US-Gold den FED-Haien ausliefern mussten, wo auch Deutschlands Gold gelagert wird – und es darf nicht ausgeliefert werden!

Das meiste Gold Dänemarks ist in der Bank von England!
Mit Gold-Standard würde Rothschild die totale Kontrolle über eine Weltwährung haben. Die Asia Times glaubt nicht an den Goldstandard in vollem Umfang – aber an eine Annäherung daran. Jetzt gibt es Spekulationen in Gold wegen des allgemeinen Misstrauens gegenüber dem zu vielen gedruckten Papier-Geld und Staatsanleihen im Umlauf.

Rothschilds Marionette, Soros, warnt davor, dass die Gold-Blase platzen und zu neuen finanziellen Katastrophen führen könnte. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Pathokratie – Wir leben in einem von Psychopathen geschaffenen System

Zusätzlich weise ich auf unseren englischsprachigen Artikel hin
————————————————

Da Psychopathen im Hinblick auf das, was sie tun können oder tun werden, um an die Spitze zu gelangen, keinerlei Beschränkungen kennen, werden unweigerlich alle Hierarchien an ihrer Spitze überwiegend mit Psychopathen besetzt.

Hinter dem scheinbaren Irrsinn der Zeitgeschichte steht der tatsächliche Irrsinn von Psychopathen, welche darum kämpfen, ihre überproportionale Macht zu bewahren, während wir uns wie Schafe verhalten. Psychopathen fehlt ein genetischer Sinn für Reue oder Einfühlungsvermögen, und dieses Defizit lässt sich durch einen Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie)nachweisen!

Der folgende Artikel ist weitgehend aus zwei umfangreichen Artikeln extrahiert:
Twilight of the Psychopaths
The Trick of the Psychopath’s Trade: Make Us Believe that Evil Comes from Others
Beide Artikel sind empfehlenswert. Beide Artikel beziehen sich auf das Buch Political Ponerology: A science on the nature of evil adjusted for political purposes von Andrzej Lobaczewski. Cattoris Artikel ist länger und enthält ein Interview mit den Herausgebern des Buches Laura Knight-Jadczyk und Henry See.

Ich mache mir die Mühe, diese Information weiterzugeben, weil sie mir endlich eine plausible Antwort zu einer lange unbeantworteten Frage gibt:

Warum gibt es, egal wie viel intelligenter und guter Wille in der Welt existiert, so viel Krieg, Leid und Ungerechtigkeit? Es scheint keine Rolle zu spielen, welchen kreativen Plan, welche Ideologie, Religion oder Philosophie sich große Köpfe einfallen lassen, nichts scheint unser Los zu verbessern. Seit Anbruch der Zivilisation wiederholt sich dieses Muster wieder und wieder. Die Antwort lautet, dass die Zivilisation, so wie wir sie kennen, weitgehend das Werk von Psychopathen ist.

Did you like this? Share it:

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-

Rothschild ? Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich.
Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !

Die Franzosen, ja die Franzosen, die verbinden mit dem Namen auch noch ihre Regeln für gutes Benehmen, so etwas wie den Knigge der Franzosen.

Heute wird bevorzugt die Legende verbreitet, dass die Rothschilds nur “früher mal” reich waren, dass sich ihr Vermögen während des 2.Weltkriegs aber weitgehend verflüchtigt habe.

  • All dies war und ist tatsächlich nur eine clevere Desinformation, um “Publicity” und Aufmerksamkeit abzulenken von der Dynastie, die seit 100 Jahren über das Weltgeschehen, Krisen, Kriege, Hungersnöte, Politikerschicksale, Geburten- und Todesraten, Staatsgründungen und -bankrotte, Aufstieg und Fall von Weltkonzernen entscheidet.

Weiterlesen

Did you like this? Share it: