Kategorie-Archiv: Medien

DER SCHLÜSSEL Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -43-

Die Rothschilds kontrollieren das meiste Gold der Welt – stellten aber im Jahr 2004 den Handel damit ein, obwohl es eine grosse Nachfrage gab und owohl sie den Goldbergbau fortsetzten.
Dies bedeutet, dass die Familie Gold in Gewölben speichert – einige denken, als Vorbereitung auf die Wiedereinführung des Goldstandards, den Nixon im Jahr 1970 in den Vereinigten Staaten aufgab, weil sie alles US-Gold den FED-Haien ausliefern mussten, wo auch Deutschlands Gold gelagert wird – und es darf nicht ausgeliefert werden!

Das meiste Gold Dänemarks ist in der Bank von England!
Mit Gold-Standard würde Rothschild die totale Kontrolle über eine Weltwährung haben. Die Asia Times glaubt nicht an den Goldstandard in vollem Umfang – aber an eine Annäherung daran. Jetzt gibt es Spekulationen in Gold wegen des allgemeinen Misstrauens gegenüber dem zu vielen gedruckten Papier-Geld und Staatsanleihen im Umlauf.

Rothschilds Marionette, Soros, warnt davor, dass die Gold-Blase platzen und zu neuen finanziellen Katastrophen führen könnte. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -3-

Was Sie im ersten und zweiten Kapitel lesen können oder gelesen haben: Wir wissen viel zu wenig über die Hintergründe des für den Niedergang Europas auslösenden 1.Weltkrieg und wahrscheinlich geschah es nicht ganz ohne Absicht, dass wir im Vergleich so viel über das -darauf und daraus folgende- 3.Reich und den 2.Weltkrieg wissen ?

In Europa waren bis 1916 bereits über 1.000.000 Soldaten sinnlos gestorben, Hunderttausende Zivilisten waren an Unterernährung und daraus resultierenden Krankheiten gestorben und viele dachten über Möglichkeiten nach, dieses sinnlose Blutvergiessen zu beenden.
Doch an der Wall Street strömten die Gelder, die US-Kriegs-Konjunktur lief auf Hochtouren und Woodrow Wilson führte den Wahlkampf um seine 2.Präsidentschaft mit dem Slogan:
He kept us out of war“

Tatsächlich war es längst geplant, dass die FED-USA als „Zünglein an der Waage“ am Ende in den Krieg eintreten würden, um ihren Plan für den weiteren Fortgang der Weltgeschichte umzusetzen. Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -2-

Wie Sie im ersten Kapitel lesen können oder gelesen haben beginnt die entscheidende Phase des Rothschild-Plans eigentlich 1913 mit der Durchsetzung des FEDERAL RESERVE ACTS in den USA.

nochmal eine knappe Zusammenfassung „Geheimnisse der US-Notenbank gibt es hier:

Einer der kultiviertesten, zudem einflußreichsten US-Amerikanischen Diplomaten des 20.Jahrhunderts, George Kennan, hat den Ersten – nicht den Zweiten ! – Weltkrieg als die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts sowie als Ursache des Niedergangs der »westlichen Kultur« bezeichnet.

In den USA wird der 1910 auf Jekyll-Island erdachte Plan einiger Gross-Bankiers, die zu dieser Zeit geschätzt ein Viertel des Weltvermögens repräsentierten, „endlich“ verwirklicht: Sie wollen durch Gründung einer US-Notenbank Einfluss auf Regierungshandeln zu gewinnen und dadurch mehr Geldflüsse in die eigenen Taschen umleiten.

  • Präsident William Taft hatte 1912 prophezeit: „Die gesamte Hemisphäre wird uns gehören, da sie uns kraft der Überlegenheit unserer Rasse moralisch eigentlich schon jetzt gehört“.
  • In den nächsten 25 Jahren gibt 12 US-Interventionen und 8 US-Invasionen. 1915 wird die Sklaven-Republik Haiti erstickt: Unter William B. Caperton landet ein Korps in Port-au-Prince und zwingt das Land, wie schon im Falle der Dominikanischen Republik 1907, die Militär-, Zivil- und Finanzverwaltung sowie das Zoll- und Steuersystem in die Hände der Amerikaner zu übergeben.

Anthony Sutton zum Plan von Paul Warburg, einem engen Verbündeten Rothschilds: “...sein revolutionärer Plan, die amerikanische Gesellschaft für die Wall-Street arbeiten zu lassen, war erstaunlich simpel . . . . Das „Federal Reserve
System“ ist ein legales privates Monopoly, das Geld liefert, in der Hand und zugunsten weniger, unter dem Vorwand, das öffentliche Wohl zu fördern und zu schützen.“

Aber der FED-Plan -ausgearbeitet von Paul Warburg- ging weit darüber hinaus,
Weiterlesen

Did you like this? Share it:

Der Schlüssel: Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums -1-

Rothschild ? Rothschild ? Manch einer hat den Namen sicher schon mal gehört.
Viele denken da an das vergangene Jahrhundert, an “verblichene” Dynastien wie Vanderbuilt,  Astor, Carnegie und Rockefeller, ja Rockefeller, natürlich.
Oder an einen Mäzen mit zahlreichen Stiftungen, einen wahren Philanthropen, der mit seinem Vermögen -völlig zurückgezogen- Gutes tut… Oder , ach ja, da gibt es doch diesen ausgezeichneten französischen Rotwein mit dem Namen Rothschild !

Die Franzosen, ja die Franzosen, die verbinden mit dem Namen auch noch ihre Regeln für gutes Benehmen, so etwas wie den Knigge der Franzosen.

Heute wird bevorzugt die Legende verbreitet, dass die Rothschilds nur “früher mal” reich waren, dass sich ihr Vermögen während des 2.Weltkriegs aber weitgehend verflüchtigt habe.

  • All dies war und ist tatsächlich nur eine clevere Desinformation, um “Publicity” und Aufmerksamkeit abzulenken von der Dynastie, die seit 100 Jahren über das Weltgeschehen, Krisen, Kriege, Hungersnöte, Politikerschicksale, Geburten- und Todesraten, Staatsgründungen und -bankrotte, Aufstieg und Fall von Weltkonzernen entscheidet.

Weiterlesen

Did you like this? Share it:

11.9.2001 after 10:00 a.m.timetable-II Zusammengestellt aus Pressemeldungen und Zeugenaussagen

10:00

  • Die Frau eines Flug 93-Passagiers „telefoniert“ mit ihrem Mann an Bord und er erzählt ihr, dass Passagiere bereits von den 2 Flugzeugen im WTC wissen. Seine Frau sagt ihm, dass gerade der Südturm kollabiert sei. Nach dieser Darstellung kann die „Revolte“ im Flugzeug nicht vor 10 Uhr begonnen haben.
  • Noch ein „Schmankerl„: Passagier Mark Bingham ruft seine Mutter an und meldet sich: “Hi, Mom, this is Mark Bingham” Auch im größten Stress wird wohl niemand, wenn er seine Mom anruft, sich mit dem Vor-und Nachnamen melden.

Zu sämtlichen Telefonaten von Passagieren muss man wissen, dass erst 2004 eine Technik eingeführt wurde, die es erlaubt aus Flughöhen per Handy zu telefonieren !!! Weiterlesen

Did you like this? Share it: