Geplanter Massenmord mit Schweinegrippevirus (deutsche Übersetzung)

impfenEin sehr brisanter Artikel über das vorsätzliche Krank- und Todimpfen der Bevölkerung. Herzlichen Dank an Thomas für die Mühe!

Journalistin erhebt Anklage gegen die WHO und UN und wirft ihnen Bioterrorismus und versuchten Massenmord vor

Donnerstag, 25. Juni 2009 von: Barbara Minton, Natural Health Editor

Während für Juli ein Impfstoff der Firma Baxter gegen den A/H1N1-Erreger erwartet wird, warnt eine österreichische, investigative Journalistin vor dem größten Verbrechen in der Geschichte der Menschheit.

Gemeinsam mit dem FBI erhob Jane Bürgermeister kürzlich Anklage gegen die Weltgesundheitsorganisation WHO, gegen die Vereinten Nationen (UN) , gegen hochrangige Politiker und gegen öffentliche Körperschaften. Die Anklage lautet auf Bio-Terrorismus und versuchten Massenmord. Zugleich erwirkte sie eine einstweilige Verfügung gegen Zwangsimpfungen.

Ihre Forderungen folgen einer Anklage, die sie bereits im April gegen die Baxter AG und Avir Green Hills Biotechnologie Österreich wegen Produktion von kontaminiertem Vogelgrippe-Impfschutz erhoben hatte mit der Behauptung, daß diese Unternehmen die Krankheitserreger dazu benutzten, um aus der Pandemie Profit zu schlagen.

In der Übersicht ihrer und des FBI Ansprüche und Behauptungen präsentiert Bürgermeister Beweise des Bio-Terrorismus in den USA, unter der Leitung einer Gruppe internationaler Banker, die die Federal Reserve Bank, die WHO, die UN und die NATO kontrollieren. Diese Gruppe sitzt in den ranghöchsten Regierungsbüros in den USA.

Dieser Bio-Terrorismus soll dem Zweck eines Völkermordes an der amerikanischen Bevölkerung dienen. Ein genetisch veränderter Influenza-Virus wird dazu benutzt, den Tod zu bringen.

Namentlich listet die Anklage Barrack Obama, Präsident der USA, David Nabarro, UN System Koordinator für Influenza-Erkrankungen, Margret Chan, Generaldirektorin der WHO, Kathleen Sibelius, Sekretärin der Gesundheits- und Hygieneabteilung, Janet Napolitano, Generalsekretärin der Heimatschutzbehörde, David de Rotschild, Bankier, David Rockefeller, Bankier, George Soros, Bankier, Werner Faymann, österreichischer Bundeskanzler und Alois Stöger, österreichischer Gesundheitsminister, als Mitglieder eines international tätigen Verbrechersyndikats auf, das biologische Waffen entwickelt, produziert, gelagert und eingesetzt hat, um die Bevölkerung der USA und anderer Nationen zu töten, und um finanzielle und politische Vorteile zu erlangen.

Die Anklage impliziert, daß die Angeklagten miteinander in konspirativer Weise die Endphase eines heimlichen, internationalen Biowaffen-Programms geplant, finanziert und davon profitiert haben. Bei diesem Biowaffen-Programm waren die Pharma-Unternehmen Baxter und Novartis beteiligt.

Sie taten dies mit Hilfe der Biotechnologie und setzten anschließend tödliche, biologische Erreger der Vogel- und Schweinegrippe frei. Damit war der Vorwand für Zwangsimpfungen gegeben, wobei diese Zwangsimpfungen erst recht zum Tod und zu Krankheiten in der amerikanischen Bevölkerung geführt hätte. Solch eine Tat verstößt gegen das Anti-Terrorgesetz von biologischen Waffen.

Burgermeister´s Anklage beinhaltet Beweise dafür, daß die Baxter AG (ein österreichisches Tochterunternehmen von Baxter International) absichtlich 72 Kilo des aktiven Vogelgrippevirus´ freigesetzt hat. Diese Vogelgrippeviren wurden von der WHO im Winter 2009 an 16 weitere Laboratorien in vier Ländern verschickt. Sie (Bürgermeister) behauptet, daß dieser Beweis eindeutig dafür spricht, daß sowohl Pharma-Unternehmen, als auch internationale Regierungsstellen selbst an der Produktion, Entwicklung und Verteilung biologischer Krankheitserreger als auf der Welt tödlichste Form der Biowaffen beteiligt sind und eine Pandemie auslösen, die ein Massensterben verursacht.

In ihren Anklagepunkten vom April, gab sie an, daß im Labor der Firma Baxter in Österreich, das als eines der sichersten Biolabore der Welt galt, die elementarsten Sicherheitsrichtlinien nicht eingehalten wurden, so daß 72 Kilo als Biowaffe eingestufte, pathogene Keime nicht strikt von anderen Materialien ferngehalten wurden, sondern, daß diese Keime mit normalem Human Influenza Virus vermengt und von Orth an der Donau versandt wurden.

Im Februar testete ein Angestellter von Bio Test in der Tschechoslowakei das für eine Impfung vorgesehene Material an einem Frettchen. Das Frettchen starb. Dieser Zwischenfall wurde weder von der WHO, noch von der EU, noch von der österreichischen Gesundheitsbehörde untersucht.
Es wurde keinerlei Untersuchung über das Virus-Material geführt, und es wurden keine Daaten über die Gensequenz des Virus´ veröffentlicht.

Aufgrund einer parlamentarischen Befragung (Fragestunde im Parlament) am 20. Mai, erklärte der österreichische Gesundheitsminister Alois Stöger, daß dieser Vorfall nicht als eine Verfehlung gegen die Sicherheit bei biologischen Stoffen behandelt wurde (wie es hätte sein sollen), sondern als Verstoß gegen die tierärztliche Vorschrift. Ein Tierarzt wurde in das Labor gesandt für eine kurze Inspektion.

Bürgermeister´s Akte zeigt, daß die Freisetzung des Virus´ einen entscheidenden Schritt für die Auslösung einer Pandemie darstellt, der es der WHO erlaubt, die Stufe 6 einer Pandemie zu erklären. Sie zählt die Gesetze und Verordnungen auf, die es der UN und WHO erlauben, die USA im Falle einer Pandemie zu übernehmen.

Darüber hinaus verlangt die Gesetzgebung bei Zwangsimpfungen in den USA, daß die Bedingungen einer Pandemie gegeben sein müssen.

Sie (Bürgermeister) beklagt, daß die ganze Schweinegrippen-Angelegenheit auf einer massiven Lüge beruht, und daß kein natürlicher Virus diese Bedrohung für die Bevölkerung darstellt.
Sie legt Beweise vor, die nahe legen, daß die Vogelgrippe- und Schweinegrippe-Viren tatsächlich durch Biotechnologie gewonnen wurden, bezahlt von der WHO, Regierungsstellen und anderen.

Der Erreger der Schweinegrippe ist eine Kreuzung aus Viren der Schweine-Influenza, Human-Influenza und Vogel-Influenza, etwas, das laut Expertenmeinung nur aus einem Labor entstammen kann.

Die Behauptung der WHO, daß sich die Schweinegrippe als Pandemie verbreitet, entbehrt jeder Grundlage und verdreht die Tatsachen, denn die Viren wurden erst mit Hilfe der WHO geschaffen und verbreitet, und die Beweise sind erdrückend, daß die WHO in erster Linie für die „Pandemie“ verantwortlich ist.
Darüber hinaus sind die Symptome der so genannten Schweinegrippe nicht von denen einer normalen Erkältung zu unterscheiden. Die Schweinegrippe fordert nicht mehr Todesopfer als die normale Grippeerkrankung.
Bürgermeister merkt an, daß sich die Zahlenangaben der Todesfälle, die angeblich auf die Schweinegrippe zurück zu führen sind, widersprechen. Zudem herrscht keine Klarheit darüber, ob und unter welchen Umständen diese Todesfälle dokumentiert worden sind.

Es gibt keine potenzielle Pandemie, es sei denn, es würden Massenimpfungen als Waffe benutzt unter dem Vorwand, die Bevölkerung zu schützen. Es gibt nachvollziehbare Gründe anzunehmen, daß Zwangsimpfungen vorsätzlich mit Krankheitserregern kontaminiert werden, die ausschließlich zu dem Zweck hergestellt wurden, um zu töten.

Ein Hinweis darauf ist der von Novartis patentierte Impfstoff gegen die Vogelgrippe, der im Sommer 2008 21 obdachlose Menschen in Polen tötete. Als sozusagen Hauptwirkung (im Gegensatz zu einer Nebenwirkung) hatte der Impfstoff einen ungünstigen Effekt, der nach Definition der US-Regierung den Impfstoff als Bio-Waffe kennzeichnete. Die Definition für Bio-Waffe ist ein Erreger, der dazu geschaffen wurde, um negative Effekte (Tod oder Verletzung) mit Hilfe eines Abgabe-Systems (Injektion) herbei zu führen.

Sie behauptet, daß der Komplex aus international agierenden Parma-Unternehmen und Regierungsstellen, die Seuchenmaterial entwickelt und verbreitet haben, sich in die Lage versetzt haben, dadurch zu profitieren, daß sie zuerst eine Pandemie auslösen, um dann anschließend mit Verträgen Impfmaterial zu verkaufen.

Die Medien, die von der Gruppe kontrolliert werden, die die Schweinegrippe-Agenda steuert, verbreiten Falschinformationen, um die Menschen in den USA einzulullen, damit sie die gefährliche Impfung nehmen.

Die Menschen in den USA würden erhebliche und irreparable Schäden und Verletzungen davon tragen, wenn sie ohne ihr Einverständnis zu einer Impfung mit ungeprüftem Wirkstoff gezwungen würden, wie es (neuerdings) die Richtlinien mehrerer Gesetze und Verordnungen vorschreiben (es folgt an der Stelle eine Aufzählung der entsprechenden Hinweise auf Gesetze).

Bürgermeister beklagt in ihren Anschuldigungen, daß diese genannten Gesetze und Verordnungen dahingehend geändert oder neu geschaffen worden sind, um jene Gesetze und Regularien zu beschleunigen, die den amerikanischen Bürgern ihre verfassungsmäßigen Rechte nehmen, eine Impfung zu verweigern.

Diese Leute haben Voraussetzungen dafür geschaffen oder ermöglicht, daß es zukünftig ein Verbrechen darstellt, wenn man sich gegen eine Pandemie-Impfung zur Wehr setzt.

Sie haben überzogene und grausame Strafen verhängt wie Inhaftierung oder Quarantäne in FEMA-Lagern, während sie auf der anderen Seite Entschädigungszahlungen für die Schäden einer Zwangsimpfung ausschließen. Dies steht im krassen Gegensatz zu föderalen Regierungsgesetzen und ist eine Korrumpierung und ein Amtsmißbrauch ebenso, wie ein Verstoß gegen die Verfassung und gegen die Grundrechte. Die zuvor genannten Angeklagten haben somit den Grundstein für einen Massen-Völkermord gelegt.

In dem sie die Schweinegrippe als Vorwand benutzen, planten sie im voraus den massenhaften Mord an der amerikanischen Bevölkerung mittels einer Zwangsimpfung. Sie haben ein weitläufiges Netzwerk von FEMA-Konzentrationslagern errichtet und Massengräber ausgewiesen. Dazu schmiedeten sie ein Komplott, um die Macht über Amerika in die Hände ihres kriminellen Syndikats zu legen.

Original: http://www.naturalnews.com/026503_pandemic_swine_flu_bioterrorism.html

Übersetzung: http://aufwachen.info/html/geplanter_massenmord.html

Did you like this? Share it:

23 Gedanken zu „Geplanter Massenmord mit Schweinegrippevirus (deutsche Übersetzung)

  1. insieme

    Man fasst es nicht, was diese Journalistin aufgedeckt hat!!!

    Dass im Frühjahr ein Vogelgrippevirus in das Grippeserum geschleust wurde, das stimmt. Ich habe im April die Firma Baxter und das Gesundheitsministerium angeschrieben und die haben mir bestätigt, dass ein „Fehler“ passiert ist?!?!?! Mit diesen Infos sieht das Ganze natürlich nicht nach Fehler aus….!!!

    Der totale Wahnsinn, wenn nur 50% stimmen!!! Wie gehen w i r als Bevölkerung nun vor???

    Das sind also „unsere Volksvertreter“, die von diversen Österreichern gewählt wurden………!

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

  2. Leo Wagner

    Ich Frage mich nur warum hat Österreich und Deutschland einen Impfstoff für zweimaliges Impfen für JEDEN Einwohner bestellt ?????
    Wir lassen es uns noch immer gefallen und stecken den Kopf in den Sand.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. sTandUPspeakUP

    das wichtigste ist überhaupt dagegen vorzugehen, solange wir schön brav alles glauben und schlucken was uns in den hals geworfen wird sind wir selbst schuld!

    nehme den hut ab vor frau bürgermeister und sie sollte uns ein beispiel sein.
    JEDER von uns hat die macht etwas zu bewirken und wenn auch teilweise nur kleine steine, aber auch der kleinste bürger kann einen stein ins rollen bringen.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  4. insieme

    Ich habe mit Frau Bürgermeister gesprochen und habe viel (Schlimmes) erfahren, was so in der nächsten Zeit auf uns zukommt. Sie ist eine sehr intelligente und weitsichtige Dame, die unser aller Unterstützung verdient hat oder hätte es jemand von uns gewagt, alle diese Falschspieler zu klagen?
    Bitte schreibt ihr und unterstützt sie mit Spenden für ihre Klagen.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  5. Stauner

    Ein toller Stoff für einen Krimi.
    Eins aber leuchtet mir nicht ein.
    Wenn die WHO und die Pharmaindustrie die Menschen
    weltweit ins Jenseits schickt, an wem wollen sie sich dann
    noch dumm und dämlich verdienen???

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  6. insieme

    Stauner – das ist eine gute Frage, die ich mir selbst auch schon gestellt habe.
    Wie soll das in der Realität funktionieren?
    Ich glaube auch gar nicht, das sie uns ins Jenseits befördern wollen, sondern die möchten, dass wir erkranken, denn nur dann können sie sich wirklich krumm und dämlich verdienen. Ein gesunder Mensch ist für diese Mafia kein Geschäft!

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  7. xxLeonxx

    es geht um die pläne einer weltweiten elite, in der ein besseres leben für den „rest“ der menschheit vorgesehen ist, wenn die welt großteils entvölkert würde. es würde viele probleme lösen: umweltverschmutzung, verkehr, kontrolle würde erleichtert da weniger menschen, etc etc … wer glaubt, das sei nur eine verschwörungstheorie, der googelt besser mal „new world order“ oder sieht sich filme an auf youtube wie „endgame“ oder auch „zeitgeist“.

    googelt „bilderberg treffen“, informiert euch über die rockefellers und das amerikanische system, obama ist auch nur eine marionette …

    es ist an euch, euch zu informieren! wacht auf!

    Bewerten: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  8. Demona

    Hallo,

    ich muss da mal was los werden.

    Ihr habt bestimmt schon was von Cistus Incanus bzw. Cistrose gehört.
    Sie wächst wild in Griechenland und wirkt hauptsächlich bei allen Viruskrankheiten.

    Das funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Jeder Virus hat H- und N- Antennen, die erst zum aktiven Virus werden, wenn sie an unsere Körperzellen andocken.
    Als damals die Vogelgrippe aktiv war, gab es einen interessanten Fernsehebericht, der beinhaltete, dass nachgewiesen wurde, dass Cistus Incanus aktiv gegen das Virus wirkt. Getestet hat man Zellen, die mit dem Virus bestäubt wurden und ein Zellteller wurde zusätzlich mit Cistus bestäubt. Nach 14 Tagen hat man festgestellt, dass da wo kein Cistus drauf war die Zellen weiß, also abgestorben waren. Auf dem Teller mit den Cistus bestäubten Zellen waren nur minimale weiße Stellen (abgestorbene Zellen) zu sehen.

    Das Cistus macht einfach nur eins, der Wirkstoff legt sich um die Viruszelle und verklebt damit die H-und N Antennen, so dass der Virus nicht andocken kann. Oder, wenn er schon in der Körperzelle ist, wird die Körperzelle verklebt, sodass der Virus verhungert und sich nicht weiter ausbreiten kann.

    Kann man also auch vorbeugend vor der Schweinegrippe, Zeckenkrankheiten oder Grippe schützen.
    Es ist rein pflanzlich und es gibt es als Kapseln oder Tee.

    Ich finde es nur traurig, dass sich schon so viele Menschen angesteckt haben und der Staat über diese Wirkung bescheid weiß, aber nichts macht.
    Statt dessen gab es beim letzten Mal nur das Tamiflur, welches chemisch war, starke Nebenwirkungen hatte und nur zur Hälfte wirkte, weil es nur die H-Antennen unschädlich gemacht hat.

    So, das musste einfach mal gesagt werden.
    Sollte sich also jemand dafür interessieren, kann er sich gerne mit mir in Verbindung setzten

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  9. Alfred Waldvogel

    Der gefährliche Virus wird z. Zt. produziert und im Herbst losgelassen. Wetten!!!!!
    Warum, so frage ich, wollen gewisse Politiker, dass die Sturmgewehre aus den Haushaltungen in der Schweiz ins Zeughaus verschwinden???Haben Sie Angst, dass es zu massiven Ausschreitungen kommt, und einige durchdrehen,wenn diese Schweinereien endlich in den Köpfen der „Hamsterlinge“ verankert ist?

    Frau Bürgermeister hat meine volle Sympathie.
    Und die Schweizer Medien nur Verachtung.
    Habe der Schweizer-Regierung, resp. den verantwortlichen in der Gesundheitsbehörde entsprechende Anfragen zugestellt. Bis heute eine Antwort erhalten….Resultat: Absolut Nichtssagend. Entweder sind die da Oben so sautumm, oder sie haben viel Dreck am Stecken durch „schweigen“ und „vertuschen“.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  10. insieme

    Demona – sehr interessant! Obwohl ich mich auch sehr mit alternativen Heilmitteln beschäftige, habe ich noch nie davon gehört. Gibt es das in der Apotheke?

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  11. insieme

    Alfred Waldvogel – ich stimme dir voll zu! Dass der Schweinegrippevirus im Labor erzeugt wurde, ist ja bereits bewiesen.
    NIcht nur die Schweizer Medien haben unsere Verachtung verdient, sondern auch die österreichischen. Die wissen ebenso, was auf uns zukommt und schreiben nichts. Im Gegenteil: sie möchten uns beschwichtigen!
    Ich lese derzeit gerade das Buch „Finanzcrash – die umfassende Krisenvorsorge“! Geht auf http://www.krisenvorsorge.com und ihr werdet sehr viel erfahren, damit ihr euch wappnen könnt!

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  12. Garfield

    Und das ist ebenfalls in Deutschland der Fall.
    Oh mann, wir Deutschen sind mal wieder der dumme deutsche Michel…….
    Man soll bloß zur Impfung gehen. Impfgegener werden hierzulande als bekloppt gehalten, von denen in Zukunft eine Gefahr ausgehen kann…
    Was Publoc Relations alles anrichten kann. Edward Bernays sei Dank.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  13. Zorngickel

    Das scheint mir doch alles etwas an den Haaren bei gezogen zu sein. Das Risiko, was passieren kann wenn sehr viele Menschen erkranken ist doch unkalkulierbar.
    Außerdem, wer sich nicht Impfen lassen will, kann es ja sein lassen. Wir werden sehen was passiert. Weiterhin etwas Panik mache, und dann verläuft sich wieder alles im Sand.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  14. insieme

    Die so genannte „Schweinegrippe“ ist eine harmlos verlaufende, normale Grippe. Also wenn man sie bekommt, eine Woche ins Bett, einen Kübel Wasser zum Trinken und danach ist man wieder ganz gesund. Beim Impfen jedoch entstehen Spätfolgen. Das hochgiftige Quecksilber und Aluminium geht nie mehr aus dem Körper.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  15. insieme

    Zusammenhang zwischen Schweinegrippeimpfung und tödlicher Nervenkrankheit
    Internes Schreiben offenbart die Bedenken von Neurologen angesichts von 25 Todesfällen in den USA

    Eine Warnung, dass die neue Grippeschutzimpfung mit einer tödlichen Nervenerkrankung in Verbindung steht, wurde von der Regierung in einem vertraulichen Brief an leitende Neurologen übermittelt. […] Den Neurologen wurde mitgeteilt, dass sie mit einem Ansteigen der Hirnerkrankung mit dem Namen Guillain-Barre-Syndrom rechnen müssen, das durch den Impfstoff ausgelöst werden könne. […] Der Brief, der an circa 600 Neurologen am 29. Juli versandt wurde, ist ein erstes Zeichen dafür, dass auf den höchsten Ebenen Bedenken bestehen, dass der Impfstoff selbst schwere Komplikationen verursachen könnte. […] Bereits zuvor sind Bedenken geäussert worden, dass der neue Impfstoff nicht ausreichend getestet sei und dass die Folgen, insbesondere für Kinder, unbekannt sind.

    Quelle: Jo Macfarlane, „Swine flu jab link to killer nerve disease: Leaked letter reveals concern of neurologists over 25 deaths in America“, http://www.dailymail.co.uk/home/search.html?s=y&authornamef=Jo+Macfarlane
    Übersetzung Zeit-Fragen

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  16. insieme

    HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!!!!

    Ein Internetartikel von Steven Black:

    Das Nationale Institut für Allergie-und Infektionskrankheiten startet bald zwei Studien zu einem Impfstoff von Sanofi-Aventis an Kindern im Alter von sechs Monaten bis Siebzehnjährige, nachdem drei Studien mit H1N1 Impfstoffen an fünfhundert gesunden Erwachsenen und älteren Menschen seit dem 7. August durchgeführt wurden, erklärte die NIAID, eine Behörde des National Institutes of Health der USA. “The committee found no safety concerns in those trials that would preclude trials from proceeding in children.”

    Man stelle sich vor:

    Bis zu sechshundertfünfzig hilf- und ahnungslose Kinder, in Zahlen 650, wird man in der nächsten Zeit, in sechs Städten der USA als Versuchskaninchen missbrauchen! Einfach so! Man wird ihnen jeweils zwei kleine Ampullen, im Abstand von drei Wochen injizieren, in denen dann entweder eine grosse oder kleine Dosis von dem H1N1-Impfstoff enthalten ist. Diejenigen der bedauernswerten, die etwas Älter sind und von zu Hause gutes Benehmen lernten, werden auch noch vertrauensvoll aufschauen und dem Personal der Klinik, die schon mit der giftigen Kanüle auf sie warten, lächelnd ihr Ärmchen hinstrecken.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  17. Margret Sapinsky

    Liebe Leute mit Hausverstand und Rückgrat!

    Ich bestätige alle Horrormeldungen.Bin Leserin der Zeitfragen und kenne Dr.Schachtschneider .
    Dass allerdings die Nichtwähler soviel verändern können war mir bis dato nicht bewusst.Bei der Wahl zum Europa“parlament“ habe ich erstmal die Stimme verweigert,weil ich eine illegale nicht vom Volk legitimierte Institution ablehne.Wenn Unrecht zu Recht wird,was ist dann zu tun?

    Die grösste Kämpferin gegen den EU Wahnsinn,Frau Inge Rauscher wird mit Dr. Schachtschneider nach Irland fliegen.Die Bevölkerung wird aufgeklärt,dass es keine rechtlich fundierten Bevorzugungen gibt,ansonsten müssen alle 27 EU Mitglieder darüber abstimmen!

    Unvorstellbar,dass unsere nahe Zukunft von der Abstimmung der irischen Bevölkerung abhängt.

    Auch bei uns in Österreich ist eine Volksabstimmung obligat,wenn die Bundesverfassung geändert wird.

    Der gesamte EU Horror ist also illegal,aber er findet statt!!

    Wie können wir die Zionisten,Militärs,Grosskonzernherren e.t.c. stoppen?

    Ich möchte wieder ohne (un)“begründete“ Ängste mein Leben leben!!!

    Margret Sapinsky

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  18. Antivirus

    Ich kann mir das gut vorstellen und es kommt mir wie in einem Steven Seagal vor. N paar Böse Leutchen wollen aus Profitgier Leute infizieren.

    Klingt krass. Ist krass. Daher

    sage ich nur.

    OH
    MEIn
    GOTT

    wenn können wir noch vertrauen.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  19. PESSIMISTIN

    Die Schweinegrippe wäre ein Geschenk an meinen Heimatplaneten. Man stelle sich vor 2 ja vielleicht sogar 3 Milliarden Menschen erliegen dem Virus. Mutter Erde hätte wieder Zeit sich zu erholen. ( Gab es vor einiger Zeit nicht auch die Hysterie mit einer Vogelgrippe??)
    Leider wird es nur beim Wunschdenken bleiben, den im Grunde ist das Ganze bla-bla um die Schweinegrippe nur eine gut organisierte Kampagne damit die Doofen sich brav impfen lassen und die Pharmamafia sich krumm und blöd verdient. Ich habe 1969 die Hongkonggrippe überlebt,ohne Antibiotika oder Impfung, also werde ich die Schweinegrippe auch überleben und wenn nicht, Pech gehabt. Was zählt denn ein Menschenleben schon wirklich? Das Leergut wird jetzt aufschreien, die Klugen werden den letzten Satz sehr wohl verstehen.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  20. freund markus freier journalist

    es hat alles einen festen zusammenhang, verbreitet dies überall freunde Es gibt hierzu einen vollständigen URTEXT, der sich heute im Archiv des
    „Societas Templi Marcioni“ befindet- und laut Angaben JVHelsings, spricht
    er dort sehr viel deutlicher, worum es geht, und auch WELCHES VOLK gemeint
    ist. Angeblich sprach Jesus dort zu Germanen, und das es IHR Volk sei, das
    er dafür augewählt habe – und wie auch immer- das war es, was
    Sebottendorf und die anderen hören wollten. Das Deutsche Volk, war dazu
    bestimmt das Lichtreich Gottes auf Erden zu erschaffen.

    Dieser Hintergrund, war effektiv ausschlaggebend für die Errichtung
    zahlloser Geheimgesellschaften, Okkulter Kreise, und Magischen Logen, wie
    der VRIL Gesellschaft, der THULE Gesellschaft, der SS-die nicht
    „nur“Schutzstaffel- sondern ein ernsthafter religiöser Orden war, und
    analog esoterischer Regelkreisläufe, einen Inneren und äußeren Zirkel
    hatte, – wobei die Elite der innerste Kreis der SS, die SCHWARZE SONNE
    darstellte- und natürlich kann man unschwer erkennen das dies den Antrieb
    zur Gründung des deutschen Reichs bildete. THULE und SCHWARZE SONNE
    Leute, arbeiteten mit einem tibetanischen Schwarzmagierorden zusammen, die
    Tibetanische Ge-lugs-pa-Loge, (Gelb-kappen) die laut mehreren Quellen, den
    Reichsdeutschen bei der Herstellung des neuen Lichtreiches auf Erden,
    behilflich waren. Am 2. Mai 1945, als die Russen in Berlin
    Einmarschierten, entdeckten sie 1000 Menschen die eindeutig aus der
    Himalayaregion stammten, aber eisern auf deutscher Seite kämpften.Was zum
    Teufel, hatten Tibeter Tausende Kilometer von ihrer Heimat entfernt, in
    deutschen Uniformen zu tun? Es war die Thule Gesellschaft die HITLER als
    Wahlredner engagierten, Karl Haushoher, und Rudolf HESS, unterrichteten
    HITLER und schulten ihn Politisch. Doch wie wir heute sehr gut Wissen, war
    der eigentliche feind längst unter ihnen, es waren amerikanische und
    Jüdische Geldgeber -auch Okkulltistenkreise- ohne die in Deutschland
    niemals ein drittes Reich erstehen hätte können. Und der „Führer“ den
    man ausgesucht hatte, konnte nicht schlechter geeignet sein. Laut Franz
    Bardon – einem richtigen Magier, war Hitler in die F.O.G.C. Loge(Freimaurer
    Orden, des Goldenen Zeitalters) auch bekannt als „99er Loge“, aufgenommen
    worden.

    Von diesen gibt es weltweit 99 Stück,und sie bestehen aus 99 Mitgliedern,
    jede Loge hat ihren DÄMON, und jedem Mitglied steht ein persönlicher
    DÄMON zur Verfügung. Und während jedes Jahr ein neues Mitglied hinzu
    kommt,wird ein anderes dem DÄMON geopfert.(2) – und wenn man es richtig
    bedenkt, ist das auch keine so große Überraschung, schließlich war
    HITLER, -laut mehreren Quellen ein vermuteter, unehelicher Sohn der
    ROTHSCHILDS, die selbst tief in Satanische Rituale, Pädophilie, und
    MINDKONTROLL PROJEKTE verstrickt sind. Sie steuern den Planeten Erde schon
    so lange und leider auch bisher erfolgreich, und es sollte einleuchten, das
    einer solchen -zerstörend orientierten- Gruppe, keinen Vorteil erkannte,
    ein Lichtreich existieren zu lassen- und wie uns die Greuel des zweiten
    Weltkrieges nur zu gut zeigten, gab es auch kein Lichtreich, nicht einmal
    Ansatzweise.

    Allerdings ließ sich das göttliche Licht kaum darin beirren, und es
    versuchte den Ring der negativen Frequenzsteuerung, die um die Erde gelegt
    ist zu durchbrechen. Langsam, aber unbeirrbar und stetig, gab es
    Entladungen kosmischer Strahlen die unseren Planeten trafen, und seine
    Frequenz anhoben. Sein Magnetfeld wurde von den verschiedensten
    Gruppierungen beeinflusst- sowohl der positiven wie auch der negativen
    Kräfte, die ihr möglichstes taten um es wieder zurückzusetzen.

    Millionen von Soldaten kehrten aus dem zweiten Weltkrieg zurück, und
    fanden sexuell ausgehungerte Frauen vor- das „Ergebnis“ kumulierte im
    BABYBOOM der 50 er Jahre. Wir Menschen sind Frequenzwandler, und desto mehr
    davon auf der Erde inkarnieren, desto mehr erhöht sich deren Frequenz- das
    ist der natürliche Weg wie sich die Einstrahlungen der Sonne, die
    Eigendrehbewegung der Erde und unsere Gedankenkräfte, auf das
    Elektro-magnetische Frequenzband der Erde niederschlagen.

    Aber diese „Typen“ sind nicht blöd, sie wussten genau das sie auf Dauer,
    trotz der künstlichen Erschaffung von üblen Seuchen wie AIDS, KREBS,
    Spanische Grippe, EBOLA, und dem HUNTINGTONVIRUS, diese Erhöhung der
    Energie nicht begrenzen konnten. Man muss dabei bedenken, wir leben im
    dichtesten Aggregatzustand, der dritten Dimension-alles erlaubt-weil freier
    Wille, also fassten sie einen Plan der darin gipfelte eine Neue Weltordnung
    auszurufen, was in den Neunziger Jahren geschah.

    Für jeden leicht nachvollziehbar sollte auch sein, das eine gut
    unterrichtete Menschheit die Bescheid weiß über die tatsächlichen
    Abläufe, nicht im Sinne einer indirekten Steuerung sein kann. Was also
    sind die „Ingredenzien“, die dafür benötigt werden?

    Der Grund warum kaum jemand die wahren Hintergründe in den Bereichen
    Politik, Wirtschaft, Religion, Soziologie, und den Wissenschaften kennt,
    sind ihre Hauptwerkzeuge- die Massenmedien. Konnte man früher durch die
    Informationssperre, durch Unterdrückung von Informationen erreichen, das
    der Großteil der Menschheit in Unwissenheit und Agonie lebt, geschieht es
    heute im Zeitalter der „Informationen“, über einen Umkehreffekt. Man ließ
    das TAVISTOCKINSTITUT in England, das auf Massenbewusstseinsforschung und
    Psychologische Kriegsführung spezialisiert ist ein Konzept erarbeiten- und
    setzte es in die Tat um.

    Gezielt wird dabei die Jugend angesprochen:

    Die unbewusste Verherrlichung von freier „Liebe“, Drogenkonsum,
    Homosexualität, die Angeboten von krebserregendem Junk Food,und das
    Einbringen von Fluor in Wasser und Zahnpflegeartikeln, wirkt zersetzend auf
    jede Gesellschaftsform. Indem man geistige Prinzipien umsetzte, wie das
    Lehren eines allmächtigen Gottes, und alles Heil im Außen zu suchen,
    lenkt man die Menschen von den inneren Werten und Gesetzen ab. Diese
    „Erleuchteten“ wie sich selber zu nennen pflegen, kreieren weiters ein
    bestimmtes Selbstbild, das durch Schulbücher und den Medien in die Köpfe
    der Menschen gebracht wird, und das sich dann in der Welt widerspiegelt. So
    manipuliert man die Menschheit, durch gezieltes einbringen von Chaos, und
    eine Menschheit die nur Krankheit, Tod, Hass, Zerstörung, und Trennung
    kennt wird es niemals schaffen eine bessere Welt zu manifestieren!

    Glück durch Zufall, Macht durch Besitz und Reichtum, Freiheit durch Geld
    und Reisen, Gott in einem Buch, und Liebe durch Sex, lenkte den Menschen in
    seiner Suche nach sich selber, nach Gott, nach Wissen und Wahrheit, nach
    Freundschaft und Verständniss, und dem erleben der wahren Liebe-ab. Man
    lenkt uns von unserer Intuition ab, von der leisen Einflüsterung die in
    jedem Menschen vonstatten geht, wir haben es verlernt die inneren
    Geschehnisse zu beobachten, durch die wir richtige Antworten erkennen,
    erfühlen, und erspüren können. Dieses „Spiel“ ist das Spiel der MATERIE,
    der 666. Das Symbol der 666, bezeichnet nicht umsonst den Menschen,
    immerhin haben wir als Fleischverkörperung 6 Elektronen, 6 Protonen, und 6
    Neutronen,- der Davidstern, besteht aus zwei ineinander stehende Tetraeder,
    unserer Molekularstruktur- und der Davidstern ist das Symbol für die 666-
    der Materie.

    Für diejenigen die sich nicht ganz abbringen ließen, erschuff man das
    „kommen des Erlösers“ natürlich wird es einen Erlöser geben aber dieser
    ist nur Gott und wie ich in untersten Schichten wühlte erreichte mich eine
    Nachricht das Gott einen Erlöser senden wird, ob das
    jetzt so hinkommt kann ich nur vermuten aber es ist ja nicht alles Quatsch
    oder ?. Denn die logische Folge, im außen etwas zu erwarten besteht im
    WARTEN! So schläft die Menschheit wieder ein, und man hat ihr ausreichend
    Schlaftabletten mit auf dem Weg gegeben-sei es in physischer Form, oder
    geistiger Komponenten. Man sehe sich die NEW AGE Bewegung an- sie wandeln –
    wenn man ihnen zuhört in LICHT und LIEBE, diese meines Erachtens sehr
    strapazierten Wörter, deren wahrer und gelebter Begriff bestimmt nichts
    damit zu tun hat nicht mit den Füßen am Boden zu sein, und darüber zu
    schweben- jedenfalls hat man den Eindruck wenn man sie betrachtet….aber
    wer sich damit beschäftigt, kommt auch dahinter das die NEW AGE Bewegung,
    eine von der UNO, WHO, und TAVISTOCKINSTITUT gesteuerte Theateraufführung
    ist, mitsamt gechannelten, außerirdischen Wesenheiten, das dazugehörende
    Text-bzw. Drehbuch stammt von den Illuminaten.

    Hinzu kommen die üblichen Schwierigkeiten und Lebenskämpfe auf der Erde,
    wie Steuern, Arbeitskämpfe um Job und Dasein, Familienprobleme wie
    Generationskonflikte, und natürlich Scheidungen,Trennungen und Tod (und
    wer es bis 2012 nicht geschafft hat seine Ehe zu würdigen und sein Leben
    nicht umgemodelt hat der darf zusehen wie alle in die Erde wandern und wird
    elendisch krepieren vorausgestzt man schafft es und kann somit vorbeugen-)
    die ja auch Lebensenergie von uns fordern. Nehmen wir auch noch die
    schleichende und immer mehr werdende Belastung durch Elektro-magnetische
    Felder, die wir ja nicht sehen noch schmecken können, aber durch uns
    hindurch gehen-dazu gehören Handytürme, Funk, Mikrowellengeräte und
    Computer, und auch H.A.A.R.P.

    Wird im Jahre 2012, am 21.Dez. auf dem Planeten Erde, ein Galaktischer
    RESET Knopf gedrückt werden?Ich glaube ja weil da bahnt sich ein riesieger
    Komet an Mister Planet X und warum hören wir nichts davon????

    image Der- TZOLKIN – MAYA_SONNENKALENDER- er endet am 21.12.2012

    Natürlich sprachen schon die ältesten Schriften von diesem Ereignis, und
    nannten es ARMAGEDDON, wo sich die Rasse der GOG und MAGOG, bis zum Ende
    bekämpfen würden.

    Tatsache ist, wir leben in der ENDZEIT! Wer dies nicht sehen will muss
    Blind sein- spirituell gesprochen Animoticon. Obwohl sehr viel und aktiv,
    dagegen etwas unternommen wurde, konnte der Bewusstseinsprozeß nicht zur
    Gänze gestoppt werden! Immer mehr mediale Persönlichkeiten inkarnierten
    auf dem Planeten, und zeigten durch ihre Begabungen und Talente, sowie
    durch ihr Vor-leben das es solche Dinge gab, und vielleicht wichtiger-
    gibt. Und nicht alle Channeler- die von geistigen Wesenheiten Nachrichten
    und Durchgaben bekommen, sind Traumtänzer-oder Betrüger. Es gibt sogar
    einige Heiltechniken die auf diesem Wege hierher kamen, und Erfolgreich
    eingesetzt werden. Das äußere, um den Planeten gespannte Abschirmungsband
    das genau das verhindern sollte, hatte sich aufgelöst und so flutete mit
    aller Macht, Wissen und Erkenntnisse in unsere Köpfe, und strukturierte
    unser Bewusstsein neu. Aber nicht alle Menschen sind dadurch betroffen.
    Nicht jeder möchte befreit werden, und sieht hier etwas wunderbares-viele
    wollen es gar nicht anders haben- weil sie es nicht anders kennen. Als
    elektro-magnetische Frequenzträger, arbeiten wir auf der Basis von
    RESONANZ, und wenn uns etwas gefällt- oder jemand- so Schwingen wir damit
    im Takt dieses Rhythmus, und wir sagen dann: „Ich bin davon angezogen
    worden“ und genauso ist es auch!

    Aber wenn wir keine für uns stimulierende Erfahrung machen, so
    interessiert uns das halt nicht, und wir denken auch nichts weiter dabei.
    Man sagt auch, es werde die SPREU vom WEIZEN getrennt, und wenn man sich
    umsieht bemerkt man tatsächlich-und zwar gleichzeitig- eine Degenerierung,
    und aber auch Aufwärtsentwicklung im Leben der Menschheit.

    Auch unsere Wahrnehmung vom Ablauf der Zeit beschleunigt sich. Alles läuft
    schneller, dies ist keine rein Subjektive Empfindung, sondern beruht auf
    die Beschleunigung des Lichts und auch einige der Konstanten der
    Naturwissenschaften, stimmen schon nicht mehr. Verschiedene Ängste und
    Befürchtungen, bis hin zum Ende-der-Welt-Drama werden durchgespielt-teils
    aus Unwissenheit, anderseits weil bestimmte Gruppen und Logen aktiv daran
    arbeiten, um diese Ängste für sich zu nutzen. Denn verängstigte Menschen
    sind manipulierbar, und am besten dafür geeignet sind unbestimmte Ängste-
    welche man nicht kennt. Vielleicht kennen sie den „Spruch“- ein System
    spiegelt ein anderes, dies beschreibt sehr gut warum es möglich ist,
    solche extreme Formen der Polarität, quasi nebenher existieren zu sehen.
    Würden wir nicht so beschäftigt sein, und unser Verstand nicht pausenlos
    GUT und BÖSE zu etwas kommentieren, würden wir vielleicht erkennen das
    GUT und BÖSE, LICHT und DUNKEL-jedwede Polarität eben- einen einzigen
    URSPRUNG haben, der dazu dient in uns Erkenntnisse wachsen zu lassen. Gäbe
    es kein SCHLECHT, wer würde Interesse an einem GUT haben?

    Vielleicht hören wir ja voneinander

    Bewerten: Daumen hoch 2 Daumen runter 1

  21. D.D.

    Ausgeblendet weil niedrig Kommentarbewertung. Klicken, um zu sehen.

    Bewerten: Daumen hoch 0 Daumen runter 4

  22. Österreichische Raucherbewegung

    @ insieme:

    Nun werden sie es nicht mehr so leicht mit den „Viralen Pandemien“ schaffen; nun kommen verstärkt die Life style „Pandemien“.

    Alles life sytle hat die WHO schon längst als Pandemie eingestuft und hält für uns schöne massenimpfungen bereit !
    gegen alkohol, tabak, sonne (hautkrebsimpfung, daher die solariendämonisierung) , stress, alzheimer: tabak raucher schützt vor alldiesen leiden:

    Krankheiten verursachen und dann (sonder) behandeln…

    Die anführer der antiraucherkampagnen sind ausschlißlich das pharmakartell: alle gemeinsam gegen die Wolrd Homicide Organisation.

    http://www.raucherbewegung.eu
    gegen Korruption
    gegen den Massenmord mit Champix und Zyban
    gegen den Völkermord mit der Choleraspritze NicVax von GlaxoSmithKline (und TA-NIC von Novartis)

    ALLE Verbote führen zur schwächung des Organismus und zu Massenimpfungen.

    Bewerten: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  23. Österreichische Raucherbewegung

    D.D. schrieb:

    Oh mein Gott… wie krank seid ihr eigentlich?
    Setzt Eure Aluhütchen auf, damit die Ausserirdischen Eure Gedanken nicht lesen können, und schluckt pünktlich am 21.12.2012 Eure Selbstmordpillen – aber bitte ALLE!
    Der IQ der Erdbevölkerung wird damit schlagartig um mehrere Prozentpunkte steigen – wahrlich ein guter Neuanfang

    Naja: Du scheinst da nicht viel gelernt zu haben.
    Wer ist nun „krank“ ?

    Die gehirngewaschenen schafe die schön untertänig der kriminellen macht dienen

    oder wahrheitsaktivisten die versuchen sich zu bilden, und ihr wissen an ihre mitmenschen weiter zu geben, um sie zu warnen, zu schützen?

    Hätte der weltwiderstand nicht fast ein jahr lang tag und nacht gekämpft, wären deine kinder mit der H1N1 Impfung zwangsgeimpft worden, und säßen heute vielleicht im rollstuhl… oder wären tot.

    So etwas tun normalerweise nur die grünen: alles das sie nicht kennen „glauben sie ned“ . Du liest zu viel Standard: Oscar Bronner ist Stammbilderberger: er hat dich schön präpariert 🙂

    Bewerten: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar